Hinweis zu Cookies und Datenschutz

Auf dieser Website werden Cookies (auch von Drittanbietern) verwendet – weitere Informationen erhalten Sie in der  Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Flachdachwartung

Flachdachwartung

Wartung bei Flachdächern

Ein Flachdach ist in besonderem Maße Umwelteinflüssen ausgesetzt. Auch an der hochwertigsten Flachdachabdichtung können durch außergewöhnliche Belastungen und Ereignisse unentdeckte Schäden auftreten, z.B.
  • extreme Verschmutzung der Flachdachfläche, Schlammbildung (z.B. durch Laub, Industrie-Stäube etc.)
  • Verschmutzung und Verstopfung von Dachrinnen, Dach- und Notabläufen, Bildung von großflächigen Wasseransammlungen (bei Leichtdachkonstruktionen bis zur Gefährdung der Tragfähigkeit / Statik) auf dem Flachdach
  • unkontrollierter Bewuchs (z.B. auch vom Nachbargrundstück auf das Dach – typischer Fall: Äste wachsen unter Dachrandabdeckungen)
  • Schädigung durch außergewöhnliche chemische Belastungen
  • Schäden durch unbefugtes Betreten oder unzulässige Nutzung der Dachfläche, Einbruchversuche oder Vandalismus
  • unfachgerechte, nachträgliche Dacheinbauten / Dachdurchführungen oder missglückte Reparatur-Versuche durch Dritte
  • Sturm-/Orkanschäden
  • Hagelschäden an Lichtkuppeln und Lichtbändern
Zur Instandhaltung von Dachabdichtungen sowie zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von Entwässerungseinrichtungen ist eine regelmäßige Inspektion, Wartung und die Ausführung von Pflegemaßnahmen sinnvoll, z.B. auch im Anschluss an eine Flachdachsanierung.

Ein Wartungsvertrag soll in Regelabständen die fachgerechte Begutachtung der gesamten Dachabdichtung und die frühzeitige Erkenntnis über sich anbahnende Schäden sichern.

Dabei werden bei einer Flachdachinspektion die Flachdachabdichtung, Bewegungsfugen-, Durchdringungs-, Anschluss;-, Abschluss-, Belichtungs- und Entwässerungsdetails durch Inaugenscheinnahme auf ordnungsgemäßen Zustand und Funktionsfähigkeit überprüft.

Eventuell vorhandene Flachdachmängel werden durch eine Flachdachwartung frühzeitig erkannt und können mit geringen Kosten beseitigt werden.

Voraussetzung für die rechtzeitige Durchführung dieser Maß­nahmen ist eine regelmäßige Überprüfung der Flachdachflächen im Rahmen einer Begehung und Besichtigung durch fachkundige Personen.

Der Abschluss eines Wartungsvertrages sichert die Regelmäßigkeit.

Bei regelmäßiger Inspektion durch einen Flachdachexperten werden oft nur kleine Mängel festgestellt, die durch punktuelle Instandsetzungsmaßnahmen preiswert und mit geringem Aufwand zu beseitigen sind.

Nach Begehung und Inspektion der Flachdachfläche wird ein Protokoll erstellt, eventuell vorhandene Mängel werden dokumentiert und die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen zur Mängelbeseitigung mit Angabe anfallender Kosten aufgezeigt.

Inspektionsprotokoll und Bildmaterial werden dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt.

Typische Aufgaben einer Flachdachwartung sind z.B.:
  • Beseitigung von Verschmutzungen, Laub und unerwünschtem Bewuchs
  • Reinigung der Dachabläufe und Rinnen
  • Reinigung von Be- und Entlüftungsöffnungen
  • Ausgleichen von Kiesverwehungen
Über Kosten, Preise und Bedingungen für Wartungsverträge informieren wir Sie gerne – sprechen Sie uns an. Kontakt


Dieses Video können Sie sich auf unserem YouTube-Kanal (extern) auch in HD anschauen.