Hinweis zu Cookies und Datenschutz

Auf dieser Website werden Cookies (auch von Drittanbietern) verwendet – weitere Informationen erhalten Sie in der  Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Flachdachsanierung

Flachdach­sanierung

Wie saniert man ein Flachdach? Wie läuft eine Flachdachsanierung ab?

Für eine Flachdachsanierung gibt es keine allgemein gültigen Standardlösungen – jede Maßnahme muss individuell und objektbezogen geplant werden.

Keine Instandsetzungsmaßnahme gleicht der anderen, jede Flachdachsanierung stellt spezielle Anforderungen an Planung und Ausführung und erfordert eine individuelle Beratung des Bauherrn.

Die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen sind abhängig von den getroffenen Vorüberlegungen und den Zielen, die der Bauherr mit einer Sanierung des Flachdaches verfolgt.

Flachdachsanierung Folie
Flachdach verschweißt
Flachdachsanierung Details
Flachdachsanierung ECB FPO PVC

Nachhaltige Sanierung durch sorgfältige Planung

Voraussetzung für die erfolgreiche Instandsetzung eines Flachdaches ist eine detaillierte Untersuchung der Dachfläche vor Ort mit anschließender Schadensanalyse.

Eine fachgerecht geplante Flachdachsanierung beginnt mit der Feststellung des Ist-Zustandes. Erst wenn Aufbau und Zustand der Flachdachkonstruktion im Detail bekannt sind, kann eine Entscheidung über die auszuführenden Sanierungsmaßnahmen getroffen werden.

Als Grundlage eine umfassenden Sanierungskonzeptes sollten immer auch Probeöffnungen zur Bestimmung des vorhandenen Dachaufbaus und dessen Ist-Zustandes vorgenommen werden.

Die erforderlichen Dachöffnungen auf dem Flachdach können auf Wunsch durch erfahrene Dachdecker unseres Kundendienstes zu einem vorher vereinbarten Pauschalpreis erfolgen.

Erfolgt eine spätere Dachsanierung durch unser Unternehmen, werden Ihnen die Kosten für die Dachöffnung gutgeschrieben.

Bevor wir Ihr Flachdach sanieren bzw. ein individuell auf die erforderliche Dachsanierung abgestimmtes Angebot für Sie erstellen, sind im Rahmen einer Bestandsaufnahme vor Ort u.a. folgende Informationen zu erfassen:
  • Gebäudeabmessungen (Aufmaß), Höhe der Flachdachfläche
  • Dachneigung, Gefälleausbildung
  • Art und Zustand der tragenden Dachkonstruktion; Bei einer geplanten wesentlichen Erhöhung der Dachlasten (z.B. nachträgliches Aufbringen von Kiesschüttungen, Nutzbelägen, Gründachaufbauten o.ä.) oder wenn die vorgefundenen Schadensbilder eine Schädigung des Dachtragwerks vermuten lassen, ist die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion zu überprüfen und der Zustand des Tragwerks zu untersuchen
  • Art der vorhandenen Flachdachabdichtung
  • Art der Lagesicherung (unter Auflast / mechanisch befestigt / verklebt)
  • Angaben zur Lagesicherung – Lage des Gebäudes, z.B. exponierte Lage, vorhandene Öffnungen in der Gebäudehülle etc.
  • Ausbildung der Dachrandanschluss- und Abschlussdetails
  • Schichtenfolge des Flachdachaufbaus
  • Zustand der Funktionsschichten
  • Art, Stärke und Zustand der Wärmedämmung
  • Feuchtigkeitsgehalt in der Dämmung, Lage von Durchfeuchtungen
  • bauphysikalische Angaben (Dampf- und Luftdichtigkeit, Funktionsfähigkeit von zweischaligen Dachkonstruktionen, Belüftung etc.)
  • Angaben zur Dachentwässerung, Anzahl, Lage und Dimension der Einläufe, Abmessungen von Rinnen und Rohrleitungen, Notabläufe etc.
  • Einbauten, technische Installationen auf dem Dach (Lüfter, Klima-Aggregate, Blitzschutzanlagen)
  • brandschutztechnische Details (z.B. Brandwände, feuerhemmende Bauteile und Materialien, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, besondere Anforderungen etc.)
  • Angaben zur Nutzung der Flachdachfläche
  • Art der Gebäudenutzung, raumklimatische Randbedingung
  • ggf. geplante Gebäude-Umnutzungen oder Erweiterungen
  • vorhandene Schäden an der Flächen-Abdichtung des Flachdachs
  • vorhandene Schäden an Anschluss- und Abschluss-Details des Flachdachs
  • Hinweise für die Entstehung der aufgetretenen Flachdachschäden
Wenn alle wichtigen Details des zu sanierenden Flachdaches erfasst sind, kann die Planung der Sanierung beginnen. Die Sanierungsmaßnahmen orientieren sich am Ergebnis der Bestandsaufnahme, den Anforderungen der technischen Regelwerke und selbstverständlich vor allem an den individuellen Wünschen des Bauherrn.

Flachdachsanierung Industriedach

Auf Grundlage der Schadenanalyse erfolgt die Sanierungsplanung der Flachdachsanierung mit Erarbeitung eines objektspezifischen Sanierungskonzeptes:
  • exakte Massenermittlung
  • Auswahl geeigneter Konstruktionen und Materialien unter Berücksichtigung
    • der möglichen Sanierungssysteme
    • der Langlebigkeit und Funktionssicherheit
    • der Wirtschaftlichkeit / Kosten
    • der anerkannten Regeln der Technik
    • der Hersteller- und Verarbeitungsvorschriften
  • bauphysikalische Planung
  • Wärmeschutzberechnungen entsprechend der Energie-Einsparverordnung (Berechnung der gegebenenfalls zusätzlich aufzubringenden Wärmedämmung unter Berücksichtigung der vorhandenen Dämmung bei substanzerhaltender Flachdachsanierung)
  • Feuchteschutzberechnungen nach DIN 4108: Bauphysikalische Untersuchung des zu sanierenden Daches, Diffusionsberechnung zur Überprüfung des Schichtenaufbaus unter den gegebenen Randbedingungen bezüglich des zu erwartenden Tauwasseranfalls, Berücksichtigung eventuell geplanter Nutzungsänderungen mit erhöhter Temperatur- und Feuchtebelastung
  • objektbezogene Windlastberechnungen und Festlegung der erforderlichen Maßnahmen zur Lagesicherung des Dachschichtenpaketes hinsichtlich der zu erwartenden Windsoglasten
  • Entwässerungsplanung
  • Entwicklung und Erarbeitung der bei Flachdachsanierungen erforderlichen, individuellen Detaillösungen
  • Erstellung der Planungsunterlagen
Sanierung Renovierung Flachdach


Damit Sie vergleichen können

Auf Grundlage des Sanierungskonzeptes erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot mit Leistungsverzeichnis, in dem alle erforderlichen Sanierungsleistungen durch individuelle Ausschreibungstexte detailliert und herstellerneutral aufgeführt sind – wenn Sie es wünschen gerne mit neutralem Angebotsblankett als Grundlage für die fachgerechte Ausschreibung direkt vergleichbarer Flachdachsanierungs-Leistungen.


Planungsfehler bei einer Flachdachsanierung kosten bares Geld

Bei lückenhafter Planung von Flachdachsanierungen durch flachdachunerfahrene Dachdecker kommt es häufig vor, dass zwingend erforderliche, sanierungsspezifische Leistungen und Detailpunkte in den Sanierungsangeboten nicht berücksichtigt sind und erst später nach Auftragsvergabe bei der Arbeitsausführung erkannt werden – erhebliche Mehrkosten für den Bauherrn durch anfallende Nachträge sind die Folge, der ursprünglich abgesteckte Kostenrahmen wird dann meist deutlich überschritten – für den Bauherrn nicht selten eine böse Überraschung.

Aus der mangelnden Sanierungserfahrung der Dachdecker ergeben sich dann oft auch noch weitere Ausführungsfehler, die den nachhaltigen Erfolg und die Wirtschaftlichkeit der Flachdachsanierung gefährden.


Flachdachsanierung: Mit Erfahrung auf Nummer sicher

Durch unsere Spezialisierung und fast 40-jährige Praxiserfahrung kennen wir alle bei der Ausführung von Flachdachsanierungen immer wieder auftretenden Schwierigkeiten und berücksichtigen diese schon vorab bei der Planung – Sie erhalten von uns ein bis ins kleinste Detail durchdachtes Sanierungsangebot mit der Sicherheit, dass die Flachdachsanierung später nicht teurer wird als ursprünglich geplant.

Mit geschickter Organisation und unserer ganzen Erfahrung beim Bauen im Bestand sorgen wir auch dafür, dass die Nutzung Ihrer Immobilie während der Sanierungsarbeiten nicht beeinträchtigt wird – zusätzliche Kosten durch Störung des Betriebsablaufs oder Unstimmigkeiten mit Mietern werden so vermieden.

Nur tiefer gehende Fachkenntnisse in Verbindung mit langjähriger praktische Erfahrung „vor Ort“ sowie die Beachtung der Grundsätze für erfolgreiche Flachdachsanierungen können eine wirtschaftliche und nachhaltige Flachdachsanierung gewährleisten.

Wir haben uns darauf spezialisiert, eine passende Sanierungslösung für Ihr Flachdachproblem zu finden – sprechen Sie uns an!


Dieses Video können Sie sich auf unserem YouTube-Kanal (extern) auch in HD anschauen.