Hinweis zu Cookies und Datenschutz

Auf dieser Website werden Cookies (auch von Drittanbietern) verwendet – weitere Informationen erhalten Sie in der  Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung und dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Schäden an Flachdach Anschluss- und Abschluss-Details

Schäden an Flachdach-Anschluss und -Abschluss­details

Typische Schäden an Anschlussdetails und Abschlussdetails von Flachdächern

An den Anschluss- und Abschlussdetails von Flachdächern sind in der Praxis immer wieder folgende, typische Schäden festzustellen:
  • Flachdachundichtigkeiten und Feuchtigkeitsschaden durch Rissbildung infolge ungeeigneter Materialien und Alterungsprozessen im Bereich der Anschlüsse (Werkstoffüberschätzung, Materialversprödung)
  • Dichtungsbahneinrisse an den Anschlüssen infolge kraftschlüssiger Einklebung von einteiligen Profilen oder Blechen
  • Abrisse der Anschlussbahnen durch Nichtberücksichtigung von Bewegungsdifferenzen zwischen Einbauteilen / Anschlussbereichen und der Dichtungsfläche, fehlende oder unzureichende Ausbildung von Dehnungsfugen im Flachdach
  • ungenügende Aufkantungs- und Anschlusshöhen – Folge: Überlaufen / Hinterlaufen der Anschlüsse
  • Schäden am Flachdach durch falsch gewählte Material-Kombinationen (z.B. Ablösung von bituminös eingeklebten, dafür nicht geeigneten Kunststoff-Anschlussbahnen)
  • keine Trennung zwischen Flächen- und Randabdichtung, Spannungsrisse durch fehlende Randfixierung
  • Undichtigkeiten im Bereich der Anschlüsse durch mangelnde Standfestigkeit hochgeklebter Randabdichtungen (Abrutschen)
  • Feuchtigkeitsschaden durch fehlende Verwahrung der Dichtungskante (Undichtigkeit durch fehlende Mauerabdeckprofile, Kappleisten, undichte Versiegelungen etc.)
  • ungenügende Befestigung der Dichtungsaufkantung
  • Flachdachundichtigkeiten durch mangelhafte „Detaillösungen“ mit spritzbaren Dichtstoffen oder Spachtelmassen, falsche Materialauswahl durch den Dachdecker
  • Feuchtigkeitseindringungen über defekte Fugenversiegelungen
  • Undichtigkeiten durch Hinterläufigkeit von Wandanschlüssen bei Schäden am aufgehenden Bauteil, z.B. undichtes Mauerwerk und undichte Fugen in Betonteilen
Viele Beispiele für Schäden an Flachdach-Anschluss und -Abschlussdetails finden Sie in unserer Fotogalerie Flachdachschäden.


Dieses Video können Sie sich auf unserem YouTube-Kanal (extern) auch in HD anschauen.